Datenschutz-Bestimmungen

Zuletzt aktualisiert am 18. Dezember 2022
Datum des Inkrafttretens 18. Dezember 2022
Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Richtlinien von Dr. Paul Kutscha-Lissberg, Obere Viaduktgasse 24, Wien 1030, Österreich, E-Mail: ordination@ortho-kutscha.at, Telefon: 0670 359 3379 zur Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer Daten, die wir wann erfassen Sie unsere Website ( https://ortho-kutscha.at ) nutzen. (der Service“). Durch den Zugriff auf oder die Nutzung des Dienstes stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Offenlegung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu. Wenn Sie dem nicht zustimmen, greifen Sie bitte nicht auf den Dienst zu und nutzen Sie ihn nicht.
Wir können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ohne vorherige Ankündigung an Sie ändern und werden die überarbeitete Datenschutzrichtlinie auf dem Dienst veröffentlichen. Die überarbeitete Richtlinie tritt 180 Tage nach der Veröffentlichung der überarbeiteten Richtlinie im Dienst in Kraft, und Ihr fortgesetzter Zugriff auf oder Ihre Nutzung des Dienstes nach dieser Zeit stellt Ihre Annahme der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie dar. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu überprüfen.
 
  Wie wir Ihre Informationen verwenden:
  Wir verwenden die Informationen, die wir über Sie sammeln, für die folgenden Zwecke: 
  * Marketing/Werbung
  * Gezielte Werbung
  * Standortschutz
 Wenn wir Ihre Daten für andere Zwecke verwenden möchten, werden wir Sie um Ihre Zustimmung bitten und Ihre Daten nur nach Erhalt Ihrer Zustimmung und dann nur für den/die Zweck(e) verwenden, für den/die Sie Ihre Zustimmung erteilt haben, es sei denn, wir sind anderweitig dazu verpflichtet Gesetz.
 
 Wie wir Ihre Informationen weitergeben:
 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, ohne Ihre Zustimmung einzuholen, außer unter begrenzten Umständen, wie unten beschrieben:
 
 Analyse
  Wir verlangen von solchen Dritten, dass sie die personenbezogenen Daten, die wir ihnen übermitteln, nur für den Zweck verwenden, für den sie übermittelt wurden, und sie nicht länger als zur Erfüllung des genannten Zwecks erforderlich aufbewahren.
  Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für Folgendes offenlegen: (1) um geltendem Recht, Vorschriften, Gerichtsbeschlüssen oder anderen rechtlichen Verfahren nachzukommen; (2) um Ihre Vereinbarungen mit uns durchzusetzen, einschließlich dieser Datenschutzrichtlinie; oder (3) um auf Behauptungen zu reagieren, dass Ihre Nutzung des Dienstes Rechte Dritter verletzt. Wenn der Dienst oder unser Unternehmen mit einem anderen Unternehmen fusioniert oder erworben wird, werden Ihre Informationen zu den Vermögenswerten, die auf den neuen Eigentümer übertragen werden. 
 Rechte:
 Je nach geltendem Recht haben Sie möglicherweise das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu berichtigen oder zu löschen oder eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, die aktive Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken oder ihr zu widersprechen, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu teilen (portieren). Informationen an eine andere Stelle, den Widerruf jeglicher Einwilligung, die Sie uns zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, das Recht, eine Beschwerde bei einer gesetzlichen Behörde einzureichen, und andere Rechte, die nach geltendem Recht relevant sein können. Um diese Rechte auszuüben, können Sie uns unter ordination@ortho-kutscha.at schreiben. Wir werden Ihre Anfrage gemäß geltendem Recht beantworten.
 Beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht auf die Dienste zugreifen oder diese nutzen können, für die Ihre Daten angefordert wurden, wenn Sie uns nicht gestatten, die erforderlichen personenbezogenen Daten zu erheben oder zu verarbeiten oder die Einwilligung zur Verarbeitung derselben für die erforderlichen Zwecke widerrufen.
 
Cookies:
  Um mehr darüber zu erfahren, wie wir diese verwenden und welche Möglichkeiten Sie in Bezug auf diese Tracking-Technologien haben, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.
 
 Sicherheit:
 Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig und wir werden angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um den Verlust, Missbrauch oder die unbefugte Änderung Ihrer Daten unter unserer Kontrolle zu verhindern. Angesichts der inhärenten Risiken können wir jedoch keine absolute Sicherheit garantieren und können daher die Sicherheit von Informationen, die Sie an uns übermitteln, nicht gewährleisten oder garantieren, und Sie tun dies auf Ihr eigenes Risiko.
 
  Links zu Drittanbietern und Verwendung Ihrer Informationen:
Unser Service kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Diese Datenschutzrichtlinie befasst sich nicht mit der Datenschutzrichtlinie und anderen Praktiken Dritter, einschließlich Dritter, die Websites oder Dienste betreiben, auf die über einen Link im Dienst zugegriffen werden kann. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die Sie besuchen, zu überprüfen. Wir haben keine Kontrolle über und übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte, Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Diensten Dritter.

 

Cookie-Richtlinie

Datum des Inkrafttretens: 18. Dezember 2022
Letzte Aktualisierung: 18. Dezember 2022

Was sind Cookies?
Diese Cookie-Richtlinie erklärt, was Cookies sind und wie wir sie verwenden, welche Arten von Cookies wir verwenden, d. h. die Informationen, die wir mithilfe von Cookies sammeln und wie diese Informationen verwendet werden, und wie die Cookie-Einstellungen verwaltet werden.

Cookies sind kleine Textdateien, die verwendet werden, um kleine Informationen zu speichern. Sie werden auf Ihrem Gerät gespeichert, wenn die Website in Ihrem Browser geladen wird. Diese Cookies helfen uns, die Website ordnungsgemäß funktionieren zu lassen, sie sicherer zu machen, eine bessere Benutzererfahrung zu bieten und zu verstehen, wie die Website funktioniert, und zu analysieren, was funktioniert und wo sie verbessert werden muss.

Wie verwenden wir Cookies?
Wie die meisten Online-Dienste verwendet unsere Website für verschiedene Zwecke Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies. First-Party-Cookies sind meistens notwendig, damit die Website richtig funktioniert, und sie erfassen keine Ihrer personenbezogenen Daten.

Die auf unserer Website verwendeten Cookies von Drittanbietern dienen hauptsächlich dazu, zu verstehen, wie die Website funktioniert, wie Sie mit unserer Website interagieren, unsere Dienste sicher zu halten, für Sie relevante Werbung bereitzustellen und Ihnen insgesamt einen besseren und verbesserten Benutzer zu bieten Erfahrung und helfen, Ihre zukünftigen Interaktionen mit unserer Website zu beschleunigen.

Welche Cookies werden verwendet?

Cookie-Einstellungen verwalten

Cookie-Einstellungen
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf die obige Schaltfläche klicken. Auf diese Weise können Sie das Cookie-Zustimmungsbanner erneut aufrufen und Ihre Einstellungen ändern oder Ihre Zustimmung sofort widerrufen.

Darüber hinaus bieten verschiedene Browser unterschiedliche Methoden zum Blockieren und Löschen von Cookies, die von Websites verwendet werden. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, um Cookies zu blockieren/löschen. Sind die Links zu den Support-Dokumenten zum Verwalten und Löschen von Cookies in den wichtigsten Webbrowsern aufgeführt.

Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/32050

Safari: https://support.apple.com/en-in/guide/safari/sfri11471/mac

Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/clear-cookies-and-site-data-firefox?redirectslug=delete-cookies-remove-info-websites-stored&redirectlocale=en-US

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/en-us/topic/how-to-delete-cookie-files-in-internet-explorer-bca9446f-d873-78de-77ba-d42645fa52fc

Wenn Sie einen anderen Webbrowser verwenden, besuchen Sie bitte die offiziellen Support-Dokumente Ihres Browsers.

Cookie-Richtlinie generiert von CookieYes – Generator für Cookie-Richtlinien


Google Maps 

Warum verwenden wir Google Maps auf unserer Website?

All unsere Bemühungen auf dieser Seite verfolgen das Ziel, Ihnen eine nützliche und sinnvolle Zeit auf unserer Webseite zu bieten. Durch die Einbindung von Google Maps können wir Ihnen die wichtigsten Informationen zu diversen Standorten liefern. Sie sehen auf einen Blick wo wir unseren Firmensitz haben. Die Wegbeschreibung zeigt Ihnen immer den besten bzw. schnellsten Weg zu uns. Sie können den Anfahrtsweg für Routen mit dem Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Fahrrad abrufen. Für uns ist die Bereitstellung von Google Maps Teil unseres Kundenservice.


Welche Daten werden von Google Maps gespeichert?

Damit Google Maps ihren Dienst vollständig anbieten kann, muss das Unternehmen Daten von Ihnen aufnehmen und speichern. Dazu zählen unter anderem die eingegebenen Suchbegriffe, Ihre IP-Adresse und auch die Breiten- bzw. Längenkoordinaten. Benutzen Sie die Routenplaner-Funktion wird auch die eingegebene Startadresse gespeichert. Diese Datenspeicherung passiert allerdings auf den Webseiten von Google Maps. Wir können Sie darüber nur informieren, aber keinen Einfluss nehmen. Da wir Google Maps in unsere Webseite eingebunden haben, setzt Google mindestens ein Cookie (Name: NID) in Ihrem Browser. Dieses Cookie speichert Daten über Ihr Userverhalten. Google nutzt diese Daten in erster Linie, um eigene Dienste zu optimieren und individuelle, personalisierte Werbung für Sie bereitzustellen.


Folgendes Cookie wird aufgrund der Einbindung von Google Maps in Ihrem Browser gesetzt:


Name: NID

 Wert: 188=h26c1Ktha7fCQTx8rXgLyATyITJ111865933-5

 Verwendungszweck: NID wird von Google verwendet, um Werbeanzeigen an Ihre Google-Suche anzupassen. Mit Hilfe des Cookies „erinnert“ sich Google an Ihre am häufigsten eingegebenen Suchanfragen oder Ihre frühere Interaktion mit Anzeigen. So bekommen Sie immer maßgeschneiderte Werbeanzeigen. Das Cookie enthält eine einzigartige ID, die Google benutzt, um Ihre persönlichen Einstellungen für Werbezwecke zu sammeln.

 Ablaufdatum: nach 6 Monaten


Anmerkung: Wir können bei den Angaben der gespeicherten Daten keine Vollständigkeit gewährleisten. Speziell bei der Verwendung von Cookies sind Veränderungen nie auszuschließen. Um das Cookie NID zu identifizieren, wurde eine eigene Testseite angelegt, wo ausschließlich Google Maps eingebunden war.


Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?

Die Google-Server stehen in Rechenzentren auf der ganzen Welt. Die meisten Server befinden sich allerdings in Amerika. Aus diesem Grund werden Ihre Daten auch vermehrt in den USA gespeichert. Hier können Sie genau nachlesen wo sich die Google-Rechenzentren befinden: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/?hl=de


Die Daten verteilt Google auf verschiedenen Datenträgern. Dadurch sind die Daten schneller abrufbar und werden vor etwaigen Manipulationsversuchen besser geschützt. Jedes Rechenzentrum hat auch spezielle Notfallprogramme. Wenn es zum Beispiel Probleme bei der Google-Hardware gibt oder eine Naturkatastrophe die Server lahm legt, bleiben die Daten ziemlich sicher trotzdem geschützt.


Manche Daten speichert Google für einen festgelegten Zeitraum. Bei anderen Daten bietet Google lediglich die Möglichkeit, diese manuell zu löschen. Weiters anonymisiert das Unternehmen auch Informationen (wie zum Beispiel Werbedaten) in Serverprotokollen, indem es einen Teil der IP-Adresse und Cookie-Informationen nach 9 bzw.18 Monaten löscht.


Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die Datenspeicherung verhindern?

Mit der 2019 eingeführten automatischen Löschfunktion von Standort- und Aktivitätsdaten werden Informationen zur Standortbestimmung und Web-/App-Aktivität – abhängig von Ihrer Entscheidung – entweder 3 oder 18 Monate gespeichert und dann gelöscht. Zudem kann man diese Daten über das Google-Konto auch jederzeit manuell aus dem Verlauf löschen. Wenn Sie Ihre Standorterfassung vollständig verhindern wollen, müssen Sie im Google-Konto die Rubrik „Web- und App-Aktivität“ pausieren. Klicken Sie „Daten und Personalisierung“ und dann auf die Option „Aktivitätseinstellung“. Hier können Sie die Aktivitäten ein- oder ausschalten.


In Ihrem Browser können Sie weiters auch einzelne Cookies deaktivieren, löschen oder verwalten. Je nach dem welchen Browser Sie verwenden, funktioniert dies immer etwas anders. Die folgenden Anleitungen zeigen, wie Sie Cookies in Ihrem Browser verwalten:


Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten


Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari


Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben


Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies


Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies


Falls Sie grundsätzlich keine Cookies haben wollen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie immer informiert, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. So können Sie bei jedem einzelnen Cookie entscheiden, ob Sie es